Kopfzeile

Bitte schliessen

Gemeinde Vilters-Wangs

Öffnungszeiten
Rathaus

Montag:
08.00–11.30 Uhr
14.00–17.30 Uhr

Dienstag bis Freitag:
08.00–11.30 Uhr
14.00–16.00 Uhr

Inhalt

Integrationsförderung

Die Stiftung MINTEGRA, als "Sozialdienst für Fremdsprachige", mit Sitz in der Ostschweiz, besteht seit 2001. Sie informiert und berät als Erstanlaufstelle in der Region über das Leben und Arbeiten in der Schweiz.

"Es verhält sich der Mensch wie verwandelt, wenn man als Mensch ihn behandelt."

Unter dem Namen Mintegra (Migration-Integration) besteht seit 2001 in Buchs SG eine Stiftung mit gemeinnützigem Charakter. Die Stiftung bezweckt eine Sozialdienststelle für Fremdsprachige mit Wohnsitz in der Region Ostschweiz zu betreiben und diese in Integrationsfragen zu beraten.

Die Stiftung übernimmt, u.a. im Auftrag der Gemeinde Vilters-Wangs, die Beratung der ausländischen Einwohnerinnen und Einwohner in Integrations- und Migrationsfragen.

Integrationsplattform

Integration bedeutet die Herstellung von Chancengleichheit und Partizipation für die gesamte Bevölkerung: Zugewanderte sollen einen chancengleichen Zugang zum wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und sozialen Leben in der Schweiz erhalten.

Integration präsentiert sich als ein gegenseitiger Prozess, an dem sowohl die schweizerische als auch die ausländische Bevölkerung beteiligt sind. Integration setzt die Offenheit der ansässigen Bevölkerung und ein Klima der Anerkennung voraus. Von den Zugewanderten wird verlangt, dass sie sich um ihre Integration bemühen und unsere Regeln und Gesetze einhalten. Ziel ist schliesslich das friedliche Zusammenleben aller auf der Grundlage der Werte der Bundesverfassung und der gegenseitigen Achtung und Toleranz.

www.integration.sg.ch
www.migraweb.ch
www.infomehrsprachig.sg.ch

Deutschkurse, Frühförderung, Frauentreff
Übersicht über das Angebot in der Region Sarganserland-Werdenberg
Übersicht über das Deutschkursangebot im Kanton St. Gallen

Ausländerbewilligungen

Das Migrationsamt des Kantons St.Gallen ist zuständig für die Erteilung, Verlängerung oder für den Entzug von Aufenthaltsbewilligungen der ausländischen Wohnbevölkerung im Kanton St.Gallen. Der Anteil…
Das Migrationsamt des Kantons St.Gallen ist zuständig für die Erteilung, Verlängerung oder für den Entzug von Aufenthaltsbewilligungen der ausländischen Wohnbevölkerung im Kanton St.Gallen. Der Anteil der stetigen ausländischen Wohnbevölkerung im Kanton St.Gallen beträgt rund 20%.

Formulare für diverse Bewilligungen können über die Webseite des Migrationsamt heruntergeladen werden. Das Einwohneramt Vilters-Wangs nimmt die ausgefüllten Gesuche samt den notwendigen Unterlagen entgegen.

Zugehörige Objekte

Name Download