Willkommen auf der Website der Gemeinde Vilters-Wangs



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Landschaft Gemeinde Vilters-Wangs
  • Druck Version
  • PDF

Baubewilligungsverfahren

Zuständiges Amt: Bauverwaltung

Für die Erstellung, Änderung und Beseitigung vom Bauten und Anlagen bedarf es einer Bewilligung der Gemeinde.

Gemäss Art. 136 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) bedürfen folgende Vorhaben in der Bauzone keine Baubewilligung, wenn die baupolizeilichen und übrigen öffentlich-rechtlichen Vorschriften einghalten sind: 

  • unbeheizte Kleinbauten mit einer Grundfläche von höchstens 10m2 und einer gesamthöhe von höchstens 2.50m
  • kleine Anlagen der Garten- und Aussenraumgestaltung, wie Brunnen, Teiche, fest installierte Kinderspielgeräte, Gartencheminées sowie auf wenigstens zwei Seiten offene und ungedeckte Gartensitzplätze
  • Mauern und Einfriedungen von weniger als 1.20m Höhe längs Gemeindestrassen, Wegen und Plätzen sowie von weniger als 1.80m Höhe längs Grundstücksgrenzen, wenn ihnen nicht die Funktion als Stützmauer zukommt
  • Terrainveränderungen von weniger als 0.50m Höhe und 100m2 Fläche
  • das Aufstellen einzelner Mobilheime, Wohnwagen und dergleichen ausserhalb bewilligter Camping- und Abstellplätze von weniger als drei Monate je Kalenderjahr
  • mobile Bauten und Anlagen wie Festhütten, Zelte, Verpflegungs- und Verkaufsstätten, Tribünen und dergleichen während höchstens drei Monaten je Kalenderjahr
  • Unterhalt von Bauten und Anlagen sowie geringfügige Änderungen im Innern von Gebäuden
  • unbeleuchtete Aussenreklamen von insgesamt weniger als 2m2 Ansichtsflächen sowie vorübergehende Baureklamen
  • Anlagen zur Gewinnung von Solarenergie nach den Bestimmungen des Bundesgesetzes über die Raumplanung vom 22. Juni 1979

Die Kombination mehrerer bewilligungsfreier Bauvorhaben ist in der Regel bewilligungspflichtig.

Die Bauverwaltung berät Sie bei der Einreichung eines Baugesuches und wickelt das gesamte Baubewilligungsverfahrens von der Abgabe der Gesuchsformulare bis zur Bewilligung ab. Ausserdem koordinieren sie die baupolizeilichen Kontrollen bis zur Bauvollendung.

Bei Unklarheiten über die Bewilligungspflicht einzelner Bauvorhaben gibt die Bauverwaltung gerne Auskunft.

Wir wünschen Ihnen für das Bauvorhaben viel Erfolg.


Online-Dienste

An unserem Online-Schalter erledigen Sie die Geschäfte mit der Gemeinde dann, wenn Sie Zeit dazu finden - unabhängig von Öffnungszeiten und Wochentagen. Sie können die Dienstleistungen aber nicht nur online abwickeln, sondern gleich auch noch elektronisch bezahlen. Bitte erledigen Sie die Online-Dienstleistungen sorgfältig. Unvollständige Formularanträge führen zwangsläufig zu längeren Bearbeitungszeiten oder Rückfragen.

Mit der Nutzung des Online-Schalters anerkennen Sie die in den detaillierten Nutzungsbedingungen enthaltenen Regeln. Der Schutz Ihrer Persönlichkeit ist uns wichtig. Aus diesem Grund werden die Daten verschlüsselt übermittelt (Datenschutz). Dies gilt auch bei Bezahlung mittels Kreditkarten und entspricht den üblichen Standards von eBanking.

Name Laden
Baugesuch Link


Publikationen

Name Laden
Baugesuche (pdf, 373.6 kB)
Baureglement  
Gebührentarif Bauwesen  
Grenzabstände von Einfriedungen und Anpflanzungen (pdf, 428.9 kB)
Zustimmungserklärung Grenzbaute (pdf, 72.1 kB)


zur Übersicht