Kopfzeile

Bitte schliessen

Gemeinde Vilters-Wangs

Öffnungszeiten
Rathaus

Montag:
08.00–11.30 Uhr
14.00–17.30 Uhr

Dienstag bis Freitag:
08.00–11.30 Uhr
14.00–16.00 Uhr

Inhalt

Kommunale Erneuerungswahlen 2024 / Eingereichte Wahlvorschläge

5. Juli 2024

Am Sonntag, 22. September 2024 findet der erste Wahlgang für die Gesamterneuerungswahlen für die Amtsdauer 2025 - 2028 statt. Innerhalb der vorgegebenen Frist, die am 5. Juli 2024, 12.00 Uhr, abgelaufen ist, sind die Wahlvorschläge bei der Gemeinderatskanzlei eingereicht worden.

Folgende Personen stellen sich offiziell zur Wahl:

Gemeindepräsidium:

  • Schlegel Patrik, 1976, Gemeindepräsident, Wangs, parteilos (bisher)

Schulpräsidium:

  • Gartmann Meinrad, 1970, Masch. Ing. FH / Geschäftsführer, Wangs, parteilos (bisher)

Gemeinderat (3 Sitze)

  • Manoranjithan Nirosh, 1992, eidg. dipl. Bauleiter / Inhaber MW Baumanagement AG, Wangs, FDP (bisher)
  • Thuner Friedrich, 1964, MBA / Generalagent, Vilters, parteilos (bisher)
  • Grünenfelder Monika, 1973, dipl. Betriebsökonomin FH / selbständige Unternehmerin, Vilters, parteilos (neu)
  • Kalberer Ivo, 1975, Schreiner-Serviceleiter, Wangs, SVP (neu)
  • Schnider René, 1976, dipl. Betriebsökonom FH / dipl. Controller NDS HF, Vilters, parteilos (neu)

Geschäftsprüfungskommission (5 Sitze)

  • Hofmann Peter, 1967, kaufm. Angestellter, Wangs, Die Mitte (bisher)
  • Rüttner Stefan, 1991, dipl. Agro-Techniker HF / Landwirt, Vilters, Die Mitte (bisher)
  • Zimmermann Stefan, 1975, dipl. Betriebswirtschafter HF / kaufm. Angestellter, Wangs, FDP (bisher)
  • Dohr-Hidber Thomas, 1977, Firmenkundenberater / selbständiger Immobilienunternehmer, Wangs, FDP (neu)
  • Schnider Margot, 1972, dipl. Betriebswirtschafterin HF, Wangs, parteilos (neu)
  • Wüst Patrick, 1978, dipl. Ing. / Überwachungsingenieur und Controller (MBA), Vilters, parteilos (neu)

(in alphabetischer Reihenfolge, Art. 50 Abs. 1 Bst. a WAG)

 

Zweiter Wahlgang

Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am Sonntag, 24. November 2024, statt. Wahlvorschläge sind in diesem Fall bis spätestens am Montag, 30. September 2024, 12.00 Uhr, der Gemeinderatskanzlei zu übergeben.