Willkommen auf der Website der Gemeinde Vilters-Wangs



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Landschaft Gemeinde Vilters-Wangs
  • Druck Version
  • PDF

Teilnehmende für regionalen Zukunfts-Workshop gesucht

Die Region Sarganserland-Werdenberg (RSW) mit den 14 Mitgliedsgemeinden zwischen Sennwald, Bad Ragaz und Quarten möchte ihre Bekanntheit und positive Wahrnehmung erhöhen. Um eine Identitätssteigerung anzuregen, wird ein Zukunfts-Workshop zur Lancierung von Projektideen durchgeführt. Gesucht werden Bewohnerinnen und Bewohner, die am Samstag, 22. Juni 2019, sich kreativ einbringen.

Im Rahmen des Innovationsprozesses „Strahlkraft gegen innen und nach aussen“ arbeitet die Region Sarganserland-Werdenberg mit dem Institut für Innovation, Design und Engineering der Fachhochschule FHS St.Gallen zusammen. Mittels eines Workshops und unkonventionellen Lösungsansätzen werden innovative Zukunftsideen und -projekte für die Region Sarganserland-Werdenberg kreiert. Hierzu lädt die RSW die Bevölkerung zu einer tägigen Veranstaltung im Grand Resort Bad Ragaz ein. 
Eine möglichst breit abgestützte und heterogen zusammengesetzte Gruppe von 40 bis 50 Einwohnerinnen und Einwohnern aus den Mitgliedsgemeinden soll sich kreativ mit möglichen Bedürfnissen der Region auseinandersetzen. Gemäss in der Praxis vielfach bewährten Ansätzen werden sie „mit den Händen denken, mit dem Kopf arbeiten sowie mit dem Bauch entscheiden“. 
Im Rahmen des Kreativ-Workshops werden gemeinsam Zukunftsbilder erstellt oder mit „Lego Serious Play“ Ideen erbaut. Ziel des Prozesses ist es, bis Ende des Jahres realistische und konkrete Massnahmen mit inner- und überregionaler Strahlkraft zu konkretisieren und zu erarbeiten. Ebenso sollen mittels Leuchtturmprojekten die RSW-Identität gestärkt sowie die Bekanntheit und eine positive Wahrnehmung der Region gefördert werden. 
Interessierte sind eingeladen, sich bis 4. Juni 2019 bei der Region Sarganserland-Werdenberg unter info@sarganserland-werdenberg.ch zu melden. Weitere Auskünfte erteilt die Geschäftsstelle (058 228 23 00). Der zeitliche Aufwand beschränkt sich auf einen tägigen Workshop, der am Samstag, 22. Juni 2019, im Grand Resort Bad Ragaz durchgeführt wird. Teilnehmende erwartet ein interessanter Tag mit professioneller Begleitung sowie der Möglichkeit, sich kreativ für unsere Region einzubringen.

Region Sarganserland-Werdenberg
Die Region Sarganserland-Werdenberg vereint seit 2009 die 14 Gemeinden zwischen Sennwald und Quarten mit rund 80‘000 Einwohnenden. In Ergänzung zu den definierten Fachgruppen Raumplanung, Verkehr sowie Bildung bearbeitet der RSW-Vorstand weitere Bereiche in unterschiedlichen Gefässen. Zu den ständigen Aufgaben gehört die Pflege von Aussenbeziehungen über Gremien und Projekte. Auf Ebene „Region“ zuhanden der Räte aufbereitete Entscheidungsgrundlagen sind von strategischer Bedeutung. Die RSW will in Themen mit übergeordnetem Handlungs- und Koordinationsbedarf zwischen Gemeinden und Kanton aktiv sein. Informationen: www.sarganserland-werdenberg.ch



Datum der Neuigkeit 13. Mai 2019